Mpv-truma.de




Atmen ist Leben
wir helfen dabei Deutsch English
MicroDrop® Family
Kompressor / Compressor Gebrauchsanweisung / Instruction Manual






Vor dem Gebrauch den Kompressor aus der Tragetasche nehmen!
Bestandteile und Zubehör - (Abb. A)
1. Kompressor
2. EIN- / AUS-Schalter
3. Netzkabel
4. Anschluss für Luftschlauch
5. Filterhalter
6. Halterung für Vernebler
7. Lüftungsschlitze
8. Tragegriff
Standardzubehör
9. Tragetasche
10. Vernebler
11. Mundstück
12. Luftschlauch
13. Erwachsenenmaske
14. Kindermaske
15. Filter für Kompressor
Lesen Sie vor dem Gebrauch dieses Geräts die Gebrauchsanweisung
nach. Öffnen Sie bitte nicht das Gerät. Führen Sie Reparaturen nicht selbst MicroDrop® ist ein Kompressor-Vernebler- System für Aerosol-Therapien für die unteren Atemwege. Der MicroDrop® 6. Reparaturen dürfen nur von autorisierten Kom pressor wird mit dem Jet Vernebler, Fachhändlern unter Verwendung von mit einem patentierten Ein- und Ausatem- Original-Ersatzteilen durchgeführt werden, Verneblersystem ge liefert, welches ansonsten kann nicht für die Sicherheit einerseits die Menge der zu inha lierenden des Gerätes garantiert werden.
Medi ka mente erhöht und andererseits 7. Bei Verwendung elektrischer Geräte den Verlust an Medikamenten minimiert. müssen wichtige Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden: – Nur Original-Zubehör und -Ersatzteile 1. Verwenden Sie das Gerät nur zum
Zwecke wie beschrieben, das bedeu-
– Nie das Gerät in Wasser tauchen! tet als Kompressor-Vernebler-System
– Das Gerät ist nicht gegen Wasser zur Aerosol-Therapie und beachten
Sie die Hinweise Ihres Arztes.
– Niemals das Gerät mit feuchten oder Jeder andere Gebrauch ist unzulässig nassen Händen anfassen! und gefährlich. Der Hersteller übernimmt keine Haftung für jeglichen Schaden, der – Das Gerät nicht im Freien stehen aus falscher Verwendung des Gerätes entstanden ist oder auch, wenn das – Bei Betrieb des Gerätes muss dieses Gerät an ein Stromnetz angeschlossen auf einer stabilen / waagrechten Ober- wird, welches nicht den Sicherheitsvor- fläche stehen.
– Die Luftöffnungen (Abb. A / 7) müssen 2. Die Gebrauchsanweisung bitte sorgfältig immer frei sein.
– Kinder und ältere Personen sollen 3. Verwenden Sie das Gerät nicht zusam- den Inhalator nicht unbeaufsichtigt men mit anästhetischen oder leicht entflammbaren Mischungen, die sich – Den Netzstecker nicht am Kabel aus leicht entzünden können.
der Steckdose ziehen! 4. Die korrekte Funktion des Gerätes kann 8. Überprüfen Sie vor Inbetriebnahme durch elektromagnetische Störungen, ob die Stromspannung und Frequenz, die grösser sind als die in den EU-Richt- die auf dem Typenschild des Gerätes linien angegeben, gestört werden.
angegeben ist, mit der Netzspannung 5. Sollte das Gerät nicht oder nicht richtig in Ihren Räumlichkeiten übereinstimmt.
funktionieren, lesen Sie bitte unter „mögliche Probleme und deren Lösung" 9. Sollte der Netzstecker nicht in Ihre 16. Sollten Sie das Gerät nicht mehr ver- Steckdose passen, muss der Stecker wenden, entsorgen Sie bitte das Gerät vom Elektrofachhändler getauscht und dessen Teile gemäß den Umwelt- werden. Verwenden Sie auf keinen vorschriften des jeweiligen Landes.
Fall Adapter (einfach oder mehrfach) 17. Der MicroDrop® Family ist kein lebens- oder Verlängerungskabel. Sollte es erhaltendes und kein lebensunter- dennoch notwendig sein, überprüfen stützendes Gerät.
Sie bitte, ob das Verlängerungskabel den gültigen Sicherheitsnormen ent- 18. Nochmals zur Beachtung: – Verwenden Sie nur vom Arzt ver- 10. Sollte das Gerät nicht in Betrieb sein, schriebene Medikamente! so ziehen Sie bitte den Netzstecker – Verwenden Sie für die Behandlung aus der Steckdose.
nur die vom Arzt empfohlenen Teile! 11. Vor Inbetriebnahme und Zusammen- – Verwenden Sie das Nasenstück nur bau des Verneblers folgen Sie bitte wenn es ausdrücklich vom Arzt vor- den Anwei sungen des Herstellers. geschrieben worden ist, achten Sie Der Hersteller kann nicht für etwaige darauf, dass es nicht zu tief in die Nase Schäden, hervorgerufen durch Men- geschoben wird. Verwenden Sie es schen, Tiere oder anderen Dingen bei nur so nah wie möglich vor den Nasen- falscher Inbetriebnahme verantwort- lich gemacht werden.
12. Das Netzkabel kann nicht durch den Anwender ausgetauscht werden. Im Falle eines Defekts muss das Kabel vom autorisierten Fachhändler aus- Das Inhalationsgerät ist mit einem Über- getauscht werden.
hitzungsschutz ausgestattet, der sofort 13. Das Netzkabel muss zur Gänze ausge- anspricht und das Gerät ausschaltet, wenn legt sein, da ein zusammengerolltes es sich überhitzt.
Kabel eventuell überhitzt werden kann.
Betriebsdauer: 30 Min. AN, 30 Min. AUS!
14. Sollten Sie eine Reinigung / Pflege am Gerät durchführen, so muss das Gerät ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt sein.
15. Einige Teile des Gerätes sind sehr klein und könnten leicht von Kindern verschluckt werden. Lassen Sie daher Kinder nicht unbeaufsichtigt das Gerät in Betrieb nehmen.
6. Geben Sie die vorgeschriebene Medi- ka mentenmenge in den Vernebler-becher (Abb. D). Die Messskala am Nehmen Sie den Kompressor
Behälter kann zum leichteren Dosieren und den Vernebler aus der
der Medikamentenfl üssigkeit verwen- det werden (max. 6 ml einfüllen).
7. Verschließen Sie nun den Vernebler, indem Sie das Oberteil aufsetzen und Bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, im Uhrzeigersinn zudrehen. Achten über prüfen Sie das Gerät auf eventuelle Sie bitte darauf, dass der Vernebler Abnormalitäten bzw. Defekte die durch dicht verschlossen ist.
den Transport bzw. Lagerung hätten her-vorgerufen werden können. 8. Das eine Ende des Schlauches schlie- ßen Sie an den Vernebler (Abb. E), Wenn Sie inhalieren, so sitzen Sie bitte das andere Ende an den Kompressor aufrecht und entspannt z.B. am Tisch. an (Abb.A / 4). Beide Schlauchenenden Andernfalls könnte die Wirksamkeit der sind identisch.
Inhalation beeinträchtigt werden und die Effi zienz der Inhalation gemindert werden.
9. Verwenden Sie beim MicroDrop® Family nur das Originalmundstück 1. Sobald Sie das Gerät ausgepackt haben, ohne Ausatemventil (Abb. A / 11). überprüfen Sie es auf sichtbare Beschä- Wenn Sie die Maske oder der Nasen- digungen oder Defekte. Besonders über- stück verwenden, ziehen Sie das prüfen Sie das Gehäuse auf mögliche Mundstück ab (Abb. F) und setzen Sie Sprünge, wodurch elektronische Teile das Nasenstück oder die Maske direkt frei werden könnten.
auf den Vernebler auf. (Abb. G) 2. Überprüfen Sie die Vollständigkeit der 10. Schließen Sie nun den Kompressor an die Steckdose an, nachdem Sie sich 3. Bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen
von der richtigen Spannung überzeugt reinigen Sie das Gerät und dessen Teile wie im Kapitel „REINIGUNG UND 11. Um mit der Behandlung zu beginnen, muss das Gerät eingeschaltet werden. 4. Öffnen Sie den Vernebler (Abb. A / 10) Dazu drücken Sie die Taste (Abb. A / 2) indem Sie das Oberteil gegen den Uhr- auf der Vorderseite des Gerätes auf „I".
zeigersinn drehen (Abb. B). 12. Inhalieren Sie nun das Medikament 5. Vergewissern Sie sich, dass im Ver- mit dem vorgeschriebenen Zubehör. neblerbecher die Düse für die Luftfüh- Atmen sie ruhig und gleichmäßig ein rung gut auf dem Kegel aufsitzt (Abb. C) 13. Wenn die Behandlung beendet ist, – Kontrolle auf sichtbare Schäden schalten Sie das Gerät aus, indem Sie – Filterwechsel auf die Taste „0" drücken und ziehen
Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
Das Gerät wird somit betriebsbereit an 14. Reinigen Sie den Inhalator und das den Patienten ausgegeben.
Zubehör wie in „REINIGUNG UND DESINFEKTION DER ZUBEHÖRTEILE" Während der Reinigung darf
angegeben. Siehe dazu auch die kein Wasser in den Kompressor
Anleitung des Verneblers.
15. Bewahren Sie nun den Inhalator samt Zubehör in der Tragetasche auf (Abb. A / 15) Reinigung und Desinfektion
Reinigung und Pflege
Direkt nach jeder Behandlung müssen alle Teile des Verneblers von Medikamenten-resten und Verunreinigungen gereinigt Schalten Sie vor jeder Reinigung
werden. Dazu zerlegen Sie den Vernebler das Gerät aus und ziehen Sie den
in alle Einzelteile (Abb. F). Netzstecker aus der Steckdose!
Bitte beachten Sie unbedingt
die ausführlichere Gebrauchs-
Reinigung des Gerätes
anweisung des Verneblers!
Zu Hause:
Zum Reinigen des Kompressorgehäuses
nur ein weiches Tuch und milde Reini- Reinigen Sie alle Verneblerteile 5 Min. lang gründlich mit warmen Leitungswasser (ca. 40°C). Mögliche Alternative: In der Geschirr spülmaschine. Wählen Sie min- Das Gerät ist für den Wiedereinsatz geeig- destens ein 50°C-Programm (ohne ver- net. Für den Wiedereinsatz muss das Gerät wie folgt vorbereitet werden:– Wischdesinfektion (mit handelsüblichen Der Vernebler sollte desinfiziert werden, – Neues Vernebler-Set beifügen indem die Einzelteile ca. 10 Min. in (z.B. die praktischen Year-Sets) kochendes Wasser gelegt werden, oder indem ein Vapo risator verwendet wird. – Druckkontrolle des Kompressors (Datenblatt kann angefordert werden) Austausch des Verneblers
Der Vernebler kann mit einer maximalen Tauschen Sie den Vernebler nach spä- Temperatur von 121°C sterilisiert werden. testens einem Jahr aus. Verwenden Sie Beachten Sie bitte die Gebrauchsanwei- nur Originalersatzteile, z.B. das praktische sung des Herstellers des verwendeten Vernebler Set (Artikel-Nr. M 53600-02).
Auto klaven.
Austausch des Filters
Der Filter muss nach ca. 30 Betriebsstunden Wir empfehlen Ihnen die Masken mittels oder alle 3 Monate ausgetauscht werden. kaltem Desinfektionsmittel zu desinfizieren. Kontrollieren Sie den Filter bitte mehrmals (nach 10-12 Behandlungen), wenn er grau, braun oder nass wird, öffnen Sie die Filter- Den Vernebler mit einem sauberen Tuch halterung (Abb. A / 5) und tauschen Sie abtrocknen, danach schließen Sie den den Filter aus. Verschmutze Filter entsor- Vernebler an den Luftschlauch (Abb. A / 4) gen. Verwenden Sie nur Originalfilter.
und lassen Sie ihn ca. 5-10 Minuten laufen.
Verwenden Sie das Gerät nicht
ohne Filter!
Den Luftschlauch und die Masken
bitte niemals kochen, vaporisie-
ren oder autoklavieren!
Eine genaue Befolgung der Reinigung
und Desinfektion ist äußerst wichtig
für die Funktionsweise der Produkte
und eine erfolgreiche Therapie!
Mögliche Probleme und
3. Überprüfen Sie, ob der Verneblerauslass verstopft ist.
4. Überprüfen Sie, ob der Luftkegel im Ver- Wenn das Gerät sich nicht
nebler vorhanden ist und fest aufsitzt 1. Überzeugen Sie sich, dass der Stecker fest in die Steckdose gesteckt wurde.
Sollte das Gerät trotzdem nicht
2. Der Überhitzungsschutz hat sich ein- richtig funktionieren, kontaktie-
geschaltet, dies kann aus folgenden ren Sie bitte sofort einen autorisierten
Gründen erfolgt sein: – Das Gerät war zu lange in Betrieb.
– Das Gerät wurde in der Nähe von Heiz- strahlern oder in zu warmer Umgebung Wartung und Reparatur
Im Falle eines Defektes kontaktieren Sie – Die Lüftungsöffnungen (Abb. A / 7) sind sofort Ihren Fachhändler.
verdeckt und ermöglichen keine Küh-lung des Motors.
Öffnen Sie niemals selber das Gerät.
Im Gerät sind Teile, die nicht vom Anwen-
Wenn der Vernebler nicht oder nur
der ausgetauscht werden dürfen. Der schwach vernebelt, prüfen Sie wie
Kompressor benötigt keine Schmierung und keine Wartung. 1. Überprüfen Sie, ob die Enden des Luft- schlauches fest am Vernebler und am Gerät angeschlossen sind.
2. Überprüfen Sie, ob in dem Vernebler zu wenig oder zuviel Medikamenten-flüssigkeit vorhanden ist (min. 2 ml / max. 6 ml).
Symbole am Gerät
Der Jet Vernebler ist für alle zur Inhala-
tion zugelassenen Lösungen und Sus-
pensionen geeignet. Z.B.
Beclametason Dipropionat Gebrauchsanweisung Tiamfenicol Glicinat Acetilcistein 0123 Gemäss den Vorschriften
Modell: MicroDrop® FamilySpannungsversorgung: 230 Volt, 50 HZ, 1A Verneblungsrate: Partikelgrösse: MMAD 1,9 µm (NaCl 0,9%) – API AEROSIZER MMAD 4,9 µm INSITEC – MALVERN Luftdurchlauf Vernebler: 3,3 l / Min.
Luftdurchlauf Kompressor: 7,5 l / Min.
Max. Kompressordruck: 230 kPa (2,30 bar) 167 x 145 x 97 mm (HxLxB) T2,5 A, 250 V innen liegend Klasse II Gerät (Doppelte Sicherheitsisolation) Typ B Gerät (Gerät mit speziellem Schutz gegen elektrische Risiken) Gerät nicht gegen Spritzwasser geschützt Gerät darf nicht in Räumen, in denen sich leicht entzündbare Gase oder Flüssigkeiten befinden, verwendet werden.
Hinweise zu den Standards: Elektrischer Sicherheitsstandard CEI EN 60601-1 Elektromagnetische Kompatibilität nach CEI EN 60601-1-2 Klasse IIa Medizinisches Gerät gemäss 93 / 42 / EEC MDD Respironics New Jersey, Inc. 5 Wood Hollow Road Parsippany, NJ 0705 Technische Änderungen vorbehalten!
min. -25°C bis max. 70°C Luftfeuchtigkeit: min. 10% RH bis max. 95% RH In Betrieb
Temperatur:
min. 10°C bis max. 40°C Luftfeuchtigkeit: min. 10% RH bis max. 95% RH Höhe über dem Meeresspiegel: von 0 bis 2000 m M 51603-00
Standard Inhalations-System für die ganze Familie, kpl. mit Kompressor, Jet Vernebler, Erwachsenen- und Kindermaske, Nasenansatz, Druckluftschlauch, Tragetasche und Gebrauchsanweisung Ersatzteile / Zubehör
Year-Set Jet Vernebler
M 53600-03
besteht aus:
Jet Vernebler, Mundstück, Filter (5er-Pack), Druckluftschlauch (auch
zum Anschluss an andere Kompressoren), Gebrauchsanweisung
Vernebler-Set Jet Vernebler
M 53600-02
besteht aus:
Jet Vernebler mit Ventilsystem, Mundstück, Druckluftschlauch,
Kinder- und Erwachsenenmaske, Gebrauchsanweisung
Jet Vernebler
M 53600-01
ohne Schlauch
Druckluftschlauch Jet Vernebler
M 50020-17900 2140604
Maske Erwachsener Jet Vernebler
M 40010-00400 2140550
Maske Kind Jet Vernebler
M 40010-00700 2140573
Nasenansatz Jet Vernebler
M 40010-01400 1046636
Kompressor MicroDrop® Family
M 50010-30300 0021806
inkl. Netzkabel
Filter Kompressor MicroDrop® Family
M 50010-30400 0025023
5er Pack
Tasche MicroDrop® Family
M 50020-34800 1046642
Gebrauchsanweisung MicroDrop® Family mehrsprachig
Gebrauchsanweisung Jet Vernebler mehrsprachig
Garantiebedingungen
Es wird eine Garantie von 2 Jahren ab
Die Garantie deckt keine Schäden ab, die Kauf datum gewährt und zwar für alle durch missbräuchliche Verwendung, Defekte die durch Design oder verwen- falsche Benutzung, absichtliche Beschä- dete Materialien entstanden sind.
digung, Fallen lassen des Geräts, höherer Die Garantie besteht aus kostenloser Gewalt oder beim Transport entstanden Reparatur oder Austausch der defekten Teile mittels Originalersatzteile.
Die Garantie schliesst keine Ersatzlei- Die Garantie erstreckt sich nicht auf das stungen für jegliche Personen- oder Sach- mit dem Gerät gelieferte Zubehör oder schäden ein, weder direkt oder indirekt, die Teile, die normalem Verschleiß unter- die aus einer Nichtfunktion des Geräts entstanden sind.
Das Gerät darf nur beim autorisierten Die Garantie ist ab dem Kaufdatum Händler oder im MPV TRUMA Service- auf dem Kaufbeleg (Kassenbeleg oder center repariert werden.
Rechnung) gültig, der zusammen mit der Garantieurkunde eingesandt werden Das Gerät muss innerhalb von 8 Tagen nach Auftreten des Defekts zur Reparatur eingesandt werden.
Bei Fehlen des ordnungsgemäß ausge-füllten und durch Kaufbeleg bestätigten Kosten für den Transport des Geräts Garantiescheins besteht kein Garantie- gehen zu Lasten des Kunden.
Reparaturen, die nicht unter die Garantie-bedingungen fallen, gehen zu Lasten des Kunden.
Garantieschein im Falle einer Reparatur einsenden
Die Garantie ist nur gültig mit beigelegtem Kaufbeleg
Produkt-Typ: .
Seriennr.: .
Kaufdatum: .
Anschrift: .
Telefonnummer: .
Beschreibung des Defekts: .
Mit der Unterschrift werden die oben genannten Garantiebedingungen von mir anerkannt Remove the compressor from carrying case before use!
Components and Accessories - (Pic. A)
1. Main unit
2. ON / OFF switch
3. Power cord
4. Air outlet
5. Filter holder
6. Nebulizer holder
7. Air vent openings
8. Handle
Standard Accessories
9. Carrying case
10. Jet nebulizer
11. Mouth piece
12. Air tube
13. Adult mask
14. Child mask
15. 5 spare fi lters
Read carefully instructions manual before using this device.
6. Any repairs must be carried out by an authorized dealer using only original MicroDrop® Family is a compressor nebu- spare parts. Safety of the device can be lizer system for aerosol therapy for dome- compromised in case the above menti- stic use; MicroDrop® Family is supplied oned indications are not met.
with the fast and effective Jet nebulizer. 7. When using any electrical appliance cer tain important safety measures must always be observed, including 1. Only use the device for its intended purpose as described in this instruction – use only original accessories and manual, therefore as a compressor nebulizer system for aerosoltherapy, – never submerge the unit in water; following the indications of your doctor. – the device is not protected against Any other form of use constitutes an water penetration; im proper use and is therefore dan-gerous. The manufacturer cannot be – never touch the unit when your hands held liable for any damage caused by are wet or moist; improper, incorrect or unreasonable – do not leave the unit outdoor; use, or if the unit is connected to elec-trical instal ations which do not conform – the unit, when operating, must be placed with safety regulations.
on a stable and horizontal surface; 2. Keep this manual for future reference.
– make sure the air vent openings are not 3. Do not operate the unit in presence of any anesthetic, inflammable mixtures – do not allow unsupervised children or infirm persons to use the unit; 4. The correct device functioning can be – do not disconnect the unit by simply affected by electromagnetic interference pulling out the plug from the wall which exceeds the limits indicated by the European standards in force.
8. Make sure that the electrical rating 5. In case of failure and / or malfunction, shown on the rating plate on the bottom read the "POSSIBLE PROBLEMS AND of the unit corresponds to your main HOW TO SOLVE THEM" section. voltage and frequency before plugging Do not handle nor open the compressor in the device.
9. If the power plug provided with the 15. Some parts of the unit are so small that device does not fi t your wall socket, they could be swallowed by children; have the plug changed by an electri- do not let unattended children have cal appliance dealer. Do not use any access to the unit.
adapter, simple or multiple, and / or 16. If you decide not to use the device exten sion cable. In case their use is any longer, it is recommended to neces sary, make sure they are in com- dispose of it according to the regula - pliance with safety standards, paying tions in force.
attention they do not exceed the maxi-mum load.
17. The MicroDrop® Family is not intended as a life sustaining or life-supporting 10. Do not leave the unit plugged when not in use: unplug the device from the wall socket when not operating.
11. Follow the manufacturer's instruc- – use this device only with medications tions for installing the device. The prescribed by your doctor; manufacturer cannot be held responsi- – make the treatment only using the ble for any damage caused to persons, accessory recommended by your animals or things by incorrect instal- doctor for the therapy.
12. The power supply cord cannot be re placed by the user. In case the Device Safety Systems
power supply cord becomes dama- ged, address to the technical ser -vicing authorized by the manufacturer The inhalation device is provided with a for replacement.
temperature protection device which is released when the device is overheating 13. The power supply cord should always switching the unit off.
be fully unwound in order to prevent dangerous overheating.
Operating time:
14. Before performing any maintenance 30 min. ON, 30 min. OFF
or cleaning operation, disconnect the device from the main supply, by un plugging it or by turning the main supply switch off.
Instruction for Use
7. Close the nebulizer by turning the two parts in a clockwise direction, paying attention that they are thoroughly Remove the compressor from
carrying case before use.
8. Connect one end of the air tube to the nebulizer (pic. E) and the other end to the air outlet on the device (pic. A / 4).
Check the unit before each use, in order to check for possible function anomalies 9. Connect the moutpiece onto the and / or damages due to transport and / or nebulizer (pic. A / 11) (pic. F). 10. If you need to use the mask (pic. A When inhaling, sit upright and relaxed at / 13, 14), connect the mask directly a table and not in armchair as otherwise onto the nebulizer (pic. G).
you will constrict your respiratory passages 11. Plug the device into the wall socket, and impair the effect of inhalation.
making sure the electrical rating shown 1. As soon as you have unpacked the on the rating plate on the bottom of device, check it for visible damages or the unit corresponds to your main defects. In particular, check for cracks in the plastic housing, which could expose 12. To start the treatment, switch the device on by pressing the ON / OFF 2. Check for accessories integrity.
switch (pic. A / 2) onto the "I" positi-
3. Before using the device, proceed with the cleaning operations as described in 13. Inhale the aerosol solution using the the "CLEANING AND DISINFECTION" 14. When the treatment has been com- 4. Open the nebulizer (pic. A / 10) by ple ted, switch the unit off by setting turning the top in an anticlockwise the switch position "O" and disconnect
direction (pic. B).
the plug from the wall socket.
5. Make sure the water conduction cone 15. Wash the nebulizer and accessories is properly fitted onto the air conduc- as described in the "CLEANING AND tion cone inside the nebulizer (pic. C).
DISINFECTION OF THE ACCESSORI-ES" section.
6. Put the prescribed quantity of medica - tion into the nebulizer (pic. D). Cleaning and Maintenance
Cleaning and disinfection
of the accessories
Cleaning of the main unit
See nebulizer manual for
Use a clean dry cloth and mild detergents for cleaning the unit.
After each treatment:
After cleaning the device can be comple- The nebulizer and mouth piece must be mented for use with a new patient. sterilized by boiling in water (for max. To do so, the following steps must be 10 minutes) or in auto clave (max. 121°C). We suggest you disinfect the mask by – wipe disinfection (with common using cold disinfecting liquids (solutions with hypochlorite). Dry the nebulizer using a clean cloth; after – add a new nebulizer set (e.g. the connect it to the air outlet (pic. A / 4), practical year set) switch the device on and let it work freely – pressure control of the compressor for 5-10 minutes.
– change fi lterThe device is now ready for use by a new Do not boil nor autoclave the
air tube and the mask.
Following carefully the cleaning and
During cleaning operations, make
disinfecting instructions is very impor-
sure the internal parts of the unit
tant for the product performance and
are not in contact with liquids and the
for a successful therapy.
power cord is not connectied.
Replacement of the nebulizer
If the device does not nebulize, or
The nebulizer must be replaced after a only very weakly, check the following
long period of inactivity, or when it is obstructed by dry medication, dust, etc. 1. make sure that the ends of the air tube Your nebulizer should last for 1 year with are fitted tightly onto the main unit and onto the nebulizer; Use original nebulizers only. (Year Set Jet nebulizer M 53600-02) 2. check whether the nebulizer is empty from medication or full of an excessive medication quantity (max. 6 ml); Replacement of the filter
The filter must be replaced approximately
3. check whether the nebulizer nozzle is after 30 hours of use or when it turns dirty; open the filter holder (pic. A / 5) to 4. check whether the air conduction cone replace the filter (pic. A / 15) with a new is inserted (pic. C).
one. Use original filters only. Exchange at least after 3 months.
Should the device not start
Do not use the device without filter.
working properly again,
address to an authorized technical
Possible Problems and how
to solve them
If the device does not switch on:
Maintenance and Repairs
1. make sure the plug is firmly fitted to In case of failure, address to qualified personnel authorized by MPV TRUMA. 2. the thermal protector might have been released. The thermal protector may be Never open the device.
released for the following reasons: There are no user-service able parts within. The compressor requires no lubrication or – the device has been in operation for a – the device was used near heaters or in hot environments; – the air vent openings (pic. A / 7) are obstructed and do not allow for the motor ventilation.
The CalimeroJet nebulizer is suitable
for use with all solutions and
suspensions permitted for inhalation.
NEBULIZED SOLUTION Beclametason Dipropionat Read the instructions Tiamfenicol Glicinat Acetilcistein 93 / 42 / EEC Directive Alternating current Model: MicroDrop® FamilyElectricity supply: 230 Volt, 50 HZ, 1A Nebulization rate: 0.28 ml / min. (NaCl) MMAD 1.9 µm (NaCl 0.9%) – API AEROSIZER MMAD 4.9 µm INSITEC – MALVERN Nebulizer air flow: 3.3 l / min.
Compressor air flow: 7.5 l / min.
Compressor max. pressure: Nebulizer capacity: (H)167 x (L)145 x (P)97 mm T2.5 A, 250 V internal Class II Device (Double Safety Insulation) Type B Device (device with specific protection against electrical hazards) Device not protected against sprinkles. Device not suitable for use in presence of anaesthetic substances inflammable with air, oxygen or nitrogen protoxide.
Reference to standards: Electric Safety Standard CEI EN 60601-1 Electromagnetic Compatibility according to CEI EN 60601-1-2 Class IIa Medical Device according to 93 / 42 / EEC MDD Respironics New Jersey, Inc. 5 Wood Hollow Road Parsippany, NJ 0705 Technical modifications reserved!
Ambient Conditions
Storing Conditions
Temperature:
min. -25°C to max. 70°C min. 10% RH to max. 95% RH min. 10°C to max. 40°C min. 10% RH to max. 95% RH from 0 to 2000 m above sea level Warranty certifi cate
Warranty conditions
The device is covered by a 2-year warranty
The warranty does not involve any com- from date of purchase for any defects in pensation for any kind of damages to the design or in the materials used. persons or things, either direct or indirect, The warranty consists in the replacement occurred when the device is not operating. and / or repair free of charge of originally The warranty is valid from the date of defective components. purchase certifi ed by the ticket or the The warranty does not cover the accesso- invoice which have to be peremptorily ries supplied with the device and those attached to the warranty coupon. parts subject to normal wear and tear. The lack of warranty coupon properly The device must be repaired by authorized fi l ed in and validated by a certifi cation of technical service centres only. purchase voids the warranty.
The device must be sent to the authorized service centre for repair within 8 days after the defect is noticed. Transport costs for the device are at user's charge. Any repair out of warranty conditions are at user's charge. The warranty does not cover failures resul ting from misuse, abuse of the product or in case the damage is not due to manufacturer's liability (accidental fall, rough transportation, etc.). Coupon to be returned in case of repairs
The warranty is valid only if accompanied by the ticket / invoice
Product-type: .
Serial No.: .
Date of purchase: .
Buyer Data:
Phone number: .
Defect description: .
Signature for acceptance of the above mentioned warranty conditions M 51603-00
compressor-nebulizer system for the family Year-Set Jet nebulizer
M 53600-03
consists of:
Jet nebulizer with valve system, mouthpiece, fi lter compressor
MicroDrop® Family, tubing, instruction manual
Jet nebulizer-Set
M 53600-02
consists of:
Jet nebulizer with valve system, mouthpiece, tubing, child mask, adult mask,
instruction manual
Jet nebulizer
M 53600-01
without tubing
Tubing Jet nebulizer
Mask adult Jet nebulizer
Mask child Jet nebulizer
Nose piece Jet nebulizer
Compressor MicroDrop® Family
M 50010-30300
Filter compressor MicroDrop® Family
Carrying bag MicroDrop® Family
Instruction manual Compressor MicroDrop® Family, multilingual
Instruction manual Jet nebulizer, multilingual
Notizen Notes
Dieses Gerät entspricht den Bestimmungen der EU Richtlinie 93 / 42 / EEC.
This device fulfils the provisions of the EC Directive 93 / 42 / EEC.
Respironics New Jersey, Inc. 5 Wood Hollow Road Parsippany, NJ 07054 Respironics Deutschland Gewerbestraße 17 82211 Herrsching Germany Entsorgung über eine Sammelstelle oder durch Zurücksendung an MPV TRUMA Fachhändler / Dealer Vertrieb / Distributor: Gesellschaft für medizintechnische Produkte mbHWernher-von-Braun-Straße 1D-85640 PutzbrunnInland 0049 (0)89 46 17 23 70 www.mpv-truma.comExport 0049 (0)89 46 17 23 71 info@mpv-truma.com Fax 0049 (0)89 46 17 23 90 M 50010-30500 mdm 06/10

Source: http://www.mpv-truma.de/fileadmin/user_upload/Produkte/Inhalation/Inhalationsgeraete/MicroDrop_Family/Kopie_von_GBA_Family_Komp_06-10_Final_.pdf

A randomised trial of nicotine assisted reduction to stop in pharmacies - the redpharm study

Taskila et al. BMC Public Health 2012, 12:182http://www.biomedcentral.com/1471-2458/12/182 A Randomised trial of nicotine assisted reductionto stop in pharmacies - The RedPharm Study Taina Taskila1*, Susan MacAskill2, Tim Coleman3, Jean-Francois Etter4, Mahendra Patel5, Sarah Clarke1,Rachel Bridson1 and Paul Aveyard1 Background: Public policy and clinical treatment in tobacco addiction in the UK has focused on cessation: anabrupt attempt to stop all cigarettes. However, recent evidence suggests that allowing more gradual withdrawalfrom tobacco or even permanent partial substitution by nicotine replacement therapy (NRT) could lead to netbenefits to public health. No jurisdiction has introduced smoking reduction programmes in normal clinical careand the best methods for their implementation is uncertain. Community pharmacists offering smoking cessationservices in the UK are ideally placed to implement reduction programmes.This pilot study aims therefore to examine the feasibility of implementing smoking reduction programme inpharmacies, and also to see if behavioural support and a longer treatment affect the success rate for cessation.

Folie

Klinik und Institut für Nuklearmedizin Dr. Bettina Lipécz Bayer Science Video - Die Niere Abflussbeurteilung • Alle Nierenerkrankungen bei denen die Bestimmung der seitengetrennten Nierenfunktion und die Bestimmung des Harnabflusses erforderlich sind. • Angeborene Nierenfunktionsstörungen • Abklärung Hypertonie, V.a. NAST • Z.n. Nierentrauma • Kontrolle nach Nierentransplantation und

Copyright © 2008-2016 No Medical Care